Helfen Mobile Filteranlagen gegen Corona?

Laut Empfehlungen der Innenraumlufthygienekommission am Umweltbundesamt reduziert richtiges Lüften das Risiko der SARS-CoV-2-Infektion.

Bund und Länder sind sich einig: Schulen sollen nach Möglichkeit nicht geschlossen werden.

Deswegen setzen viele Schulen die Empfehlung des Umweltbundesamts um und lüften alle 20 Minuten die Klassenzimmer. Und mancherorts könnte Technik nachhelfen.

Der Herbst ist da und der Winter kommt gewiss. Lüften kann deshalb lästig werden und zu Erkältungen führen. Außerdem lassen sich nicht alle Räume gut lüften.

Mobile Filteranlagen sind in der Lage viel Luft in kürzester Zeit umwälzen.

Martin Wesselmann von der Innenraumhygienekommission des Umweltbundesamtes prüft in einer ARD-Reportage drei Luftreiniger und belegt, dass die Partikel in der Luft deutlich abnehmen, nachdem die Geräte in Betrieb genommen wurden.

Die bisher einzige wissenschaftliche Analyse zu Luftreinigern hat der Prof. Dr. Christian J. Kähler im Labor der Bundeswehr Universität in München durchgeführt.

Allerdings wurde hier ein professioneller Hochleistungsfilter getestet.

In der Studie wurde bewiesen, dass die Aerosolkonzentration mit einem Luftreiniger sehr schnell reduziert werden kann.

Die Geräte müssen allerdings sehr viel Luft in kürzester Zeit umgewälzt werden. Das ist nur mit professionellen Hochleistungsgeräten möglich.

GoClean.Shop hat sich mit Herstellern aus der industriellen Filtrationstechnik zusammengetan und bringt Luftreiniger auf den Markt, die in kleinen und großen Räumen eingesetzt werden können.

Egal ob Räume, Hallen oder Flure, Verkaufsräume oder Wartezimmer — die Anwendungsbereiche sind vielfältig.

Das Einsteigermodell ist der professionelle Luftreiniger CV-X-80.

Image for post

Dank der einzigartigen Fünf-Stufen-Filtration werden Viren, Bakterien, Pollen, Sporen, Keime und andere gesundheitsgefährdende Partikel sicher gefiltert.

Image for post

1. G4-Vorfilter im Ansaugbereich
für Partikel > 10 my (u.a. Pollen, Sporen, Flusen, Haare, Insekten usw.)

2. F7-Feinfilter als Kassettenfilter
für Partikel > 1 -10 my (u.a. Rauch, Bakterien, viele Keime usw.)

3. H-14-Hochleistungsfilter als Kassettenfilter
für Partikel >0,01 my + Abscheidegrad von ≥ 99,995 % (u.a. Viren, Keime)

4. Aktivkohlefilter
zur Reduzierung der Geruchsstoffe und für Partikel >0,1 my

5. Nachfilter als Sicherheitsfilterstufe
sichert die Grundfunktion und optimiert gleichmäßigen Luftaustritt

Über einen nach DIN EN 1822 geprüften HEPA-Filter mit Stufe H-14 werden mehr als 99,995% aller Partikel sicher abgeschieden.

Weitere Vorteile und Technische Daten finden sie auf: https://goclean.shop/products/cv-x-80-professioneller-luftreiniger-fur-raume-bis-ca-80m-hepa-filter-mit-stufe-h-14

Folgen Sie GoClean.Shop auf Facebook, Instagram oder Youtube!